Aktuelles


Anmeldung zur Impfung in 6 Schritten:

1. Wählen Sie den Impfstoff, den Sie bevorzugen.
2. Laden Sie für jede zu impfende Person das aktuelle Aufklärungsmerkblatt und den Bogen für die Anamnese mit der Einwilligung zur Impfung herunter (siehe Downloads weiter unten).
3. Diese Downloads müssen komplett ausgefüllt und unterschrieben sein.
4. Notieren Sie bitte auf dem Einwilligungsbogen auch Ihre Telefonnummer(n) zur Kontaktaufnahme.
5. Alle Unterlagen schicken Sie uns dann auf Postweg zu. Damit haben wir auch die notwendige Originalunterschrift.
6. Wenn Sie uns alle notwendigen Kontaktdaten mitgeteilt haben, können wir Ihnen daraufhin einen Impftermin anbieten.
Bitte beachten Sie

Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen und E-Mails ab, da wir diese aus Kapazitätsgründen nicht mehr bewältigen können.
Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Anmeldung ausschließlich auf dem Postweg möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Bitte tragen Sie beim Besuch unserer Praxis eine Maske!

Impfung mit
Biontech


Alle Patienten über 12 Jahre können sich anmelden.

Damit wir die Impfungen besser planen können, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich frühzeitig hierzu anmelden würden. Es ist ausreichend Impfstoff vorhanden. 



Downloads:

I. Aufklärungsmerkblatt
Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit mRNA-Impfstoff





II. Anamnese und Einwilligungserkärung
Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit mRNA-Impfstoff



Impfung mit
Astrazeneca


Alle Patienten über 18 Jahre können ohne große Wartezeit kurzfristig diese Impfung erhalten.

Entsprechend den aktuellen Richtlinien der STIKO (= Ständige Impfkommission Deutschlands) können auch Personen unterhalb dieser Altersgrenze nach ärztlicher Aufklärung und bei individueller Risikoakzeptanz durch den Patienten geimpft werden.

Im Klartext bedeutet dies: Auch Personen unter 60 Jahren können sich anmelden. Bevor eine Impfung erfolgt, wird im Vorfeld ein persönliches Aufklärungsgespräch mit dem Arzt geführttt.



Downloads:

I. Aufklärungsmerkblatt
Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit Vektor-Impfstoff





II. Anamnese und Einwilligungserkärung
Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit Vektor-Impfstoff



Impfung mit
Johnson & Johnson


Prinzipiell gilt das Gleiche wie für den Impfstoff mit AstraZeneca. Es muss nur einmal geimpft werden.

Für diese Impfung können Sie sich nur noch bis zum 25.07.2021 anmelden.



Downloads:

I. Aufklärungsmerkblatt
Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit Vektor-Impfstoff





II. Anamnese und Einwilligungserkärung
Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit Vektor-Impfstoff



Durch Aktivierung dieser Karte werden von Google Maps Cookies gesetzt, Ihre IP-Adresse gespeichert und Daten in die USA übertragen.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

© Copyright 2021   |   Impressum   |   Datenschutz   |   made by ...